Finanznews

Aktienmärkte: Trump impeached – und jetzt? Videoausblick

Nun ist es also passiert: das US-Abgeordnetenhaus hat Donald Trump „impeached“ – aber die Aktienmärkte bleiben gelassen und reagieren kaum. Alle US-Republikaner haben geschlossen gegen das Impeachment gestimmt, daher ist die erforderliche zwei Drittel-Mehrheit im US-Senat extrem unwahrscheinlich. Trump bleibt also im Amt, aber die US-Demokraten versuchen das Verfahren in die Länge zu ziehen in der Hoffnung, dass Trumps Image Schaden erleidet. Ansonsten wenig an Markt-bewegenden Nachrichten – die Aktienmärkte sind sowohl was das Bewertungs-Niveau als auch was die Stimmung der Investoren betrifft auf Extrem-Niveaus. Morgen der große Verfall – zieht sich die Rally so ins neue Jahr hinein? Der S&P 500 hat die psychologisch wichtige Marke von 3200 Punkten noch nicht erreichen können..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die zehnjährigen Italien-Bonds rentieren derzeit bei 1.37, die griechischen 1.29. Schon merkwürdig.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage