Finanznews

Aktienmärkte: Trumps Niederlage, Sieg der Wall Street! Videoausblick

Die Aktienmärkte steigen weiter, nachdem Trump faktisch seine Niederlage eingesteht - auch wenn er verbal weiter das Gegenteil behauptet!

Die Aktienmärkte heute mit einem neuen Sprung nach oben, nachdem Donald Trump endlich den Macht-Übergabeprozess an Joe Biden zulässt. Damit gesteht der scheidende US-Präsident faktisch seine Niederlage ein, auch wenn er verbal weiter das Gegenteil behauptet – und damit den Nährboden für eine Art „Dolchstoßlegende“ in den USA begründet: die Wahl sei gestohlen, eigentlich sei Trump der legitime US-Präsident. Das wird in Zukunft noch schwere Probleme mit sich bringen in den USA (bis hin zu einer Art „Rechtsterrorismus“). Die Wall Street hingegen bekommt mit Janet Yellen eine neue US-Finanzministerin, die nicht weh tun wird (anders als das bei Elizabeth Warren der Fall gewesen wäre). Die Aktienmärkte haben Trump nun endgültig abgeschrieben..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Mission Money-Robert Halver: „Warum Aktionäre reich werden und Schwarzmaler absaufen“.
    Bullisch…aber dann doch nicht so ganz…
    Sehenswert!

    https://m.youtube.com/watch?v=f_xh5Dx0uUQ

  2. Der linke Joe Biden der die Wallstreet hart anfassen will nominiert Janet Yellen….was ein Witz

  3. Glauben Sie das wirklich, was Sie zu den US-Wahlen und den (sichtbaren) Handlungen von Trump erzählen?
    Vielleicht erleben Sie bald eine gewaltige Überraschung?

    1. @Controlletti, dann klären Sie uns doch einmal auf über Ihr Geheimwissen: was denn sind die wundersamen nicht sichtbaren Taten von Trump?

  4. Kein Bock. Besser als einfach Meldungen oder Erklärungen zu glauben, ist es einfach zu ERLEBEN.
    Vielleicht erleben wir Nächstes etwas, was viele bei Erklärungsversuchen nicht glauben würden.

  5. Lieber Markus, Du darfst so oft „sozusagen“ sagen wie du willst und musst. Ich danke Dir und liebe Dich trotzdem für Deinen Vortrag.

    1. danke Udo!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage