Indizes

Aktienmärkte: Über den Polit-Herbst – die Temperaturen werden kälter, aber an den Märkten wird es heißer!

Nach dem Labor Day kommen die USA nun endgültig in die heiße Phase für die US-Zwischenwahlen (06.November). Vom Ausgang dieser Wahlen wird vieles abhängen – denn die Dinge könnten sich dann radikalisieren! Sollten etwa die US-Demokraten – was derzeit die Auguren für wahrscheinlich halten – das US-Abgeordnetenhaus zurück erobern können, dann ist es wahrscheinlich, dass die Demokraten ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump initiieren werden (die US-Demokraten glauben, dass ihnen die Präsidentschaftswahl „gestohlen“ wurde durch Einmischung fremder Mächte..).

Sollte jedoch Trump sowohl den US-Senat als auch das US-Abgeordnetenhaus verteidigen können, wäre für den US-Präsidenten der Weg frei für eine noch viel radikalere Politik – innenpolitisch und aussenpolitisch!

Jochen Stanzl faßt den heißen „Polit-Herbst“ von zwei Seiten an: einerseits die US-Wahlen, andererseits das Thema Italien. Und hier konstatiert er, dass die Märkte offenkundig mit einer Entspannung rechnen! Sehr starker und sehenswerter Beitrag!


Von Martin.Heiss, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2516770



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Charttechnisch keine Eurokrise durch Italien! Bin ja sowas von erleichtert! Endlich wieder durchschlafen!

    1. Hallo,Frau/Herr Columbo.Die Begriffe Krise und Positivzins wurden von den Notenbanken abgeschafft.Sie existieren daher nicht mehr und können uns nicht mehr quälen,bzw.ein paar Kröten auf’s Konto spülen.Die Alternativlosigkeit der Aktienanlage ist ausgerufen.Leider hat Deutschland in seiner Geschichte(ob gemeinsam oder unterteilt in Ost und West),immer schlechte Erfahrungen mit Alternativlosigkeit oder Systemüberlegenheit gemacht!Ich befürchte,es wird auch dieses mal so sein!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage