Finanznews

Aktienmärkte: USA in Richtung Ausnahmezustand! Videoausblick

Die Aktienmärkte haben sich gestern etwas beruhigt nach den Maßnahmen der EZB und vor allem der Fed. Man baut darauf, dass die Liquiditätszusagen der Notenbanken und der Politik die Fortsetzung des Crash verhindert. Nun aber kommt ein neues Problem auf die Aktienmärkte zu: die USA rutschen nun Schritt für Schritt in den Ausnahmezustand, der ökonomisch mit Abstand wichtigste US-Bundesstaat – Kalifornien – hat heute Nacht die Ausgangssperre verhängt. Damit liegt ca. ein Siebtel der US-Wirtschaft brach, liegt vor allem der Tech-Sektor brach (Silicon Valley). Wie werden die Märkte den beginnenden Ausfall des mit Abtand größten Nachfragers verkraften? Wie soll ohne die USA die Weltwirtschaft wieder in Gang kommen? Der Wendepunkt an den Aktienmärkten kommt wohl erst dann, wenn die Stimmung der (US-)Bevölkerung im Keller ist..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Hier noch ein paar Corona-Grafiken die einen so richtig hoffnungsvoll für die USA stimmen (Ironie off):

    https://www.worldometers.info/coronavirus/country/us/

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage