Finanznews

Aktienmärkte: War das ein Crash? Videoausblick

Die Aktienmärkte erlitten gestern einen herben Einbruch – war das etwas, was man als „Crash“ bezeichnen könnte? In mancher Hinsicht kann man im Zusammenhang mit dem gestrigen Geschehen durchaus von einem Crash sprechen, denn der Abverkauf war heftig und sehr breit gefächert. Die asiatischen Aktienmärkte zwar auch negativ, aber nicht mit einem do starken Abverkauf wie an der Wall Street – daher notieren die US-Futures zu Beginn des europäischen Handels wieder höher. Damit dürfte sich auch der Dax heute etwas erholen – aber gleichwohl ist die Wahrschenlichkeit hoch, dass nach dieser Erholung dann die Korrektur weiter gehen wird. Der Juni wird nach den vorherigen Exzessen schwierig für die Aktienmärkte..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. Die Frage lautet wohl eher, wird das zu einem Crash?

  2. Pingback: Aktuelles vom 12. Juni 2020 | das-bewegt-die-welt.de

  3. es ist weder ein crash, noch wird es ein crash. Ich denke mal das es wohl ein Fat Finger gewesen ist, der versehentlich auf den Sell Button gedrückt hat. Schaut Euch die US Indizes an und dann sehr ihr was ich meine. Es ist schon wieder vorbei. Und zwar deswegen, weil die ganzen Profis nun endlich mal wenigstens ein paar Punkte tiefer einsteigen können. Jetzt geht die Party wohl erst richtig los. Schade. Ist aber so.

    1. Die Wette steht.

  4. Das hier war eine Korrektur und zwar eine heftige, geschuldelt hauptsächlich durch den Nasdaq, mehr nicht.

    die Vola ist schon heftig, aber ohne Corona würden wir beim Markt herum dümpeln auf den „harten“ Brexit warten und sonstwas tun.

    Corona hat Auswirkungen auf den Markt, siehe gestern .. – Und, Corona ist keineswegs vorbei !

    Dass die Big-Boys so richtig in die Bredouille kommen, haben wir ja in den letzten Wochen gesehen, da nützt denen der Nano-Algo-was-ich-Computer der neuesten Generation gar nix mehr…

    Richtig so ! ;)

  5. @Roberto, da die Börsen weltweit den ganzen Donnerstag gefallen sind, ist es sicher kein FAT Finger gewesen. Ich glaube eher,dass der vorherige Anstieg von einigen „ FAT HIRNEN „ getrieben wurde.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage