Indizes

Aktienmärkte: Wie lange hält die Euphorie an?

Der Dax euphorisch - aber die Wall Street dürfte sich für den EU-Gipfel nicht wirklich interessieren..

Die Aktienmärkte reagieren euphorisch auf die Einigung beim EU-Gipfel, der Dax knabbert nun am Abwärtstrendkanal (ausgehend vom Hoch von vor zwei Wochen bei 13200 Punkten). Nun aber stellt sich die Frage, ob die Anstiege wirklich nachhaltig sind – die Wall Street jedenfalls dürfte sich für den EU-Gipfel nicht wirklich mehr interessieren als wenn in China ein Sack Reis umfiele..

Wie ist heute die „Growetterlage“ an den Märkten? Zunächst einmal wieder Jochen Stanzl mit den Hauptthemen für heute:

Der Dax hat nun drei Doji-Tageskerzen hintereinander produziert, der Druck nach unten läßt nach:

Jetzt kommt es auf die Wall Street an, auch für den Dax, meint Rnald Gehrt:


Pure Euphorie
Von I, Luca Galuzzi, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1884158



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage