Finanznews

Aktienmärkte: Wo jetzt die größten Risiken sind! Videoausblick

Die Aktienmärkte gestern mit einer Rotation aus der Rotation: Tech-Werte wieder gesucht, Value dagegen schwächer – allerdings war gestern das gehandelte Volumen an der Wall Street gering, die Anleihemärkte geschlossen. Vieles spricht dafür, dass die kurzfristig extrem heiß gelaufenen Value-Aktien auch in den nächsten Tagen Schwäche zeigen dürften – dementsprechend sind dort derzeit die größten Risiken zu lokalisieren. Wird der vermeintlich so wirksame Impfstoff von Pfizer/BioNTech zu einem ähnlichen Rohkrepierer wie einst die Hoffnungen auf Remedesivir? Die gestrige Aussage von Goldman Sachs, dass man nun eine ähnliche Situation habe wie in den goldenen 1920-er Jahren ist ein Hinweis darauf, dass die Kleinanleger in die Aktienmärkte gezogen werden sollen..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die US nachbörslichen Futures, die US Asien-Rampe Futures, die US Früh europäischen Futures und nicht zu vergessen die US-Vorbörslichen Futures.

    Es ist Manipulation. Man sollte es verbieten.

    Man stelle sich vor das so die Preise auf einen Wochenmarkt gemacht werden. Nur der würde nicht beschissen werden der zum Marktschluss einkaufen geht. Ich sehe schon die Zukunft: Börsenzeiten Dax: 17:00-17:30 – USA ( nach deutscher Zeit) :21:30-22:00

    Warum gibt ws keinen 24 Std Handel, rein elektronisch? Dann wären Futures sinnlos und Manipulation schwieriger. Ich träume schon wieder. :))

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage