Aktien

Aktienmarkt: Risiken reduzieren!

FMW-Redaktion

Was sagt uns das, wenn ein eher bullisch gestimmter Analyst vor steigender Volatilität warnt und in seinem Portfolio die Risiken deutlich reduziert? Entweder ist das ein feiner Kontraindikator – oder ein Zeichen dafür, dass die Märkte wirklich Probleme haben. Das genau ist die Aussage von Teis Knuthsen, der bislang immer als Optimist aufgefallen war. Aber nun umdenkt. Alles habe mit dem Crash am chinesischen Aktienmarkt angefangen – aber vor allem was am Black Monday am ETF-Markt passiert ist, sollte Anleger beunruhigen, meint Knuthsen. Die Probleme liegen scheinbar tiefer:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage