Allgemein

Aktuell: 5. britischer Immobilienfonds stoppt Auszahlungen

FMW-Redaktion

Bear Stearns läßt grüßen: gestern stoppten drei britische Immobilienfonds die Auszahlungen an Kunden (Standard Life, Aviva, M&G), heute kommen Henderson und soeben Columbia Threadneedle hinzu.

Die Begründung von Threadneedle sagt alles:

„We have not been immune to the recent trend of retail outflows from the sector and so far these requests have been met from the cash balance retained within the Threadneedle [fund]. However, it is expected that these requests to sell will continue for the time being due to uncertainty in the market following the UK referendum result, therefore the temporary suspension of dealings allows sufficient time for the orderly sale of assets, and protects the interests of all investors“.

Man versucht also, nun Immobilien aus dem Bestand geordnet zu verkaufen, um dann wieder Auszahlungen vornehmen zu können. Und das bedeutet: es kommt mehr und mehr Angebot auf den Markt. Und das wiederum bedeutet fallende Preise und damit eine Abwärtsspirale..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage