Allgemein

Aktuell: China mit Reisewarnnung für USA – und Zurückweisung der US-Darstellung im Handelskrieg

Das klingt nicht wirklich nach Entspannung im Handelskrieg! Vor wenigen Minuten hat Chinas Ministerium für Kultur und Tourismus eine Reisewarnung für seine Bürger für Reisen in die USA ausgesprochen:

Die Warnung gilt zunächst bis Ende 2019 – Chinesen, die in die USA reisen, seien durch Schusswaffen-Gewalt, Diebstähle etc. gefährdet. Dazu könnte es Schikanen durch US-Behörden geben.

Dazu hat sich Peking zur Kritik der Trump-Administration an Chinas am Wochenende veröffentlichten „white paper“ geäußert: diese US-Kritik mache keinen Sinn, die USA sollten das „white paper“ einfach einmal genauer lesen. Die USA versuchten, so Peking, die Schuld am Abbruch der Gespräche China zuzuweisen, aber China sei daran unschuldig..

Die Aktienmärkte sehen die aktuelle weitere Eskalation im Handelskrieg offenkundig als bullisch an..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Dax gestern und heute verdächtig robust…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage