Aktien

Aktuell: China will laut Insiderberichten keine oder weniger US-Staatsanleihen kaufen! Aktien, US-Anleihen und Dollar fallen

FMW-Redaktion

Es kommt Bewegung in die Märkte! Laut einem Insider-Bericht planen chinesische Offizielle, die für das Reich der Mitte die Devisenreserven verwalten, entweder weniger oder gar keine US-Staatsanleihen mehr zu kaufen! Der Grund: die US-Anleihen seien im Vergleich zu anderen Assets unattraktiver geworden, dazu komme, dass Peking Spannungen mit den USA erwarte und davon ausgehe, dass die USA Handelssanktionen verhänge (Trump hatte das zuletzt mehrfach anklingen lassen) – daher sei Zurückhaltung beim Kauf von US-Schulden angezeigt!

Das läßt die Rendite der 10-jährigen US-Anleihe weiter steigen (sprich der Kurs fällt) – sie liegt aktuell bei 2,573% und ist damit charttechnisch nach oben ausgebrochen!

Die Aktienmärkte fallen, der Dollar ebenso – jetzt wird es spannend! China zeigt seine Muskeln – und trifft die Amerikaner an iherer empfindlichsten Stelle: der immensen Verschuldung!

Und: das dürfte nun der Auslöser sein für eine längst überfällige Korrektur der US-Aktienmärkte! Unverhofft kommt oft – die Märkte sahen keinerlei Risiken mehr, und jetzt kommt gleich ein ganz dickes Risiko in den Markt!


Da war die Stimmung noch gut: Treffen von Trump und Xi Xinping mit Ehefrauen in Mar-a-Lago



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

11 Kommentare

  1. Für die Amis wird es nun höchste Zeit ein Teil ihreres Dollarvermögen in die Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium oder Litecoin zu investieren bzw. wandeln. Dort können die Chinesen nicht so leicht Einfluss nehmen.

  2. Vielleicht sollten die FX Trader noch mal darüber nachdenken, ob der Dollar schwächer wird, wenn die US Renditen steigen……

  3. das wirklich interessante ist vor allem, daß die US-Staatsanleihen mit Schwäche reagieren, aber gleichzeitig trotz steigender US-Zinsen auch der Dollar schwach ist.
    Das bedeutet, daß dieser Zinsantieg eben keiner mehr ist, der auf Stärke der US-Wirtschaft beruht, sondern auf dem Risiko, US Staatsanleihen zu halten.
    Meines Erachtens wird der Moment, wo Staatsanleihen als riskantes Investment betrachtet werden der echte Gamechanger in den nächsten Jahren sein. Vielleicht ist das heute das erste Alarm Zeichen !

  4. passt auch gut zu der Meldung von gestern, das China keinen westlichen Müll mehr importiert……

  5. Sturm im Wasserglas, mehr nicht.

    1. Stimmt, ist schon wieder alles vorbei und auf dem Rückzug. Feiern wir eben weiter…

    2. Das glaube ich nicht. Das Wasserglas ist zum Überlaufen voll. Die Chinesen rütteln am Tisch wo das Glas steht..

      1. Aber den Tisch interessiert das nicht, das Glas schon zweimal nicht, zumindest heute. Ich schaue die USD-Kurse, und mir wird schlecht…

  6. Kompletter Stillstand an den US-Börsen seit Stunden. Manchmal erinnern mich die Vollpfosten an enthemmte Jugendliche, die niemals gelernt haben, dass es Grenzen gibt. Die mitten in einer pubertären Orgie feststellen müssen, dass die Eltern unvermutet nach Hause kommen. Und anstatt aktiv darauf zu reagieren, handeln sie feige, indem sie sich in die Besenkammer oder unter die Bettdecke verkrümeln, in der Hoffnung, dass morgen alles einfacher wird, die Eltern derweil den Saustall aufgeräumt haben werden und sich freuen, dass die Sprösslinge wohlbehalten die Nacht überstanden haben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage