Allgemein

Aktuell: China will Unterstützern der Hongkong-Bill Einreise verweigern

Laut Hu Xijn, Chefredakteur der „Global Times“, hat per Twitter angekündigt, dass diejeinigen, die die „Hong Kong Human Rights and Democracy Act“ vorangetrieben haben, die Einreise nach Festlands-China sowie Hongkong und Macao verweigert wird. Hu Xijin beginnt den Tweet mit dem legendären „Based on what I know..“ – bisher folgte meist wenige Stunden eine offizielle Bestätiung Pekings, wenn Hu Xijin diese Formulierung gewählt hatte:

China selbst zeigt sich nun „weniger optimistisch“ in Sachen Deal:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage