Indizes

Aktuell: China – wissen nichts über Waffenstillstand im Handelskrieg!

Vor wenigen Minuten hat der Sprecher des chinesischen Aussenministeriums, Geng Shuang, den Bericht der „South China Morning Post“ dementiert, wonach es eine Art „Waffenstillstand“ (der vorläufige Verzicht der USA auf weitere Zölle) gebe im Vorfeld des G20-Gipfels in Osaka.

Peking hatte zuvor den Bericht über den Waffebstilstad weder bestätigt noch dementiert – die Aussagen von Geng Shuang sind jedoch ein klares Dementi! Die Aktienmärkt heute höher aufgrund des Berichts – eigentlich müsste das nun ausgepreist werden, weil im Zweifel Aussagen aus der Originalquelle (Chinas Aussenministerium) ernster zu nehmen sind als ein Zeitungs-Bericht..


Geng Shuang, Sprecher des chinesischen Aussenministeriums



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Trump will keinen Deal, jedoch steigende Kurse, weshalb er sie mit Fake-News hochtreibt

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage