Allgemein

Aktuell: Chinas Staatschef Xi Jinping mit entgegenkommenden Aussagen Richtung Trump?

Xi Jinping versucht offenkundig, zumindest verbal den Forderungen der USA entgegen zu kommen..

Aktuell weilt Chinas Staatschef Xi Jinping in Madrid – und dürfte schon angespannt sein vor seinem Abendessen mit Donald Trump am Samstag Abend in Buenos Aires! Denn es geht um viel für China bei diesem Treffen..

Nun versucht Xi Jinping offenkundig, zumindest verbal den Forderungen der USA entgegen zu kommen – hier Headlines seiner Aussagen vor wenigen Minuten:

– China wird Marktzugang für ausländische Investoren kräftig ausweiten

– China wird Schutz von geistigem Eigentum verstärken

– China wird in den nächsten fünf Jahren Güter im Volumen von zehn Billionen Dollar importieren

Damit kommt der Staatschef der Trump-Administration entgegen – aber das bleibt doch recht unkonkret, zumal Xi schon häufiger große Versprechen gemacht hatte, ohne dass dann sich viel verändert hätte! das, was die Amerikaner fordern, wäre ein Kontrollverlust für den Kontroll-Freak Xi Jinping, daher sollte man sehr vorsichtig bleiben in der Erwartungshaltung an das G20-Treffen am Wochenende!

Die Aktienmärkte leicht höher nach den Aussagen Xi Jinpings – die Hoffnung auf eine Einigung im Handelskrieg scheint nicht „ausrottbar“ zu sein..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage