Gold/Silber

Aktuell: Corona-Infos aus Texas und Florida – Aktien, Öl und Gold reagieren

Aktuell gibt es neue Informationen zum Coronavirus aus den wichtigen US-Bundesstaaten Texas und Florida. Nachdem schon seit gut einer Stunde Gerüchte kursierten und die Märkte bewegten, herrscht nun Klarheit. Der Anstieg der Infiziertenzahlen in Texas und die damit verbundene Belastung des dortigen Gesundheitssystems führen jetzt dazu, dass der Gouverneur von Texas erstmal eine kleine Rolle rückwärts macht. Bars müssen wieder geschlossen werden. Restaurants dürfen nur noch 50 Prozent ihrer Kapazitäten anbieten.

Florida hat soeben seine jüngsten Infiziertenzahlen veröffentlicht. Sie steigen um 7,8 Prozent gegenüber einem Siebentages-Durchschnitt von 4,1 Prozent. Die Zahl liegt bei 8942 nur in Florida an nur einem Tag, gegenüber 5.004 gestern. Tja, die Lage in den USA verschärft sich. Die Märkte reagieren schon seit den ersten Gerüchten vor einer Stunde. Der Dow 30 rutscht seitdem um fast 400 Punkte. Der Ölpreis verliert seitdem fast 80 Cents. Und merkwürdigerweise fällt auch der Goldpreis seit gut einer Stunde, von 1.760 auf bis zu 1.747 Dollar im Tief (jetzt 1.754 Dollar). Ist das eine Kaufchance bei Gold?

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Pingback: Aktuell: Corona-Infos aus Texas und Florida – Aktien, Öl und Gold reagieren – finanzmarktwelt.de – 24einkaufen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage