Konjunkturdaten

Aktuell: Dallas Fed-Index mit drittem Monat in Folge deutlich im Minus

Der „Dallas Fed Manufacturing Index“ (general business activity index), also ein Barometer der regionalen Notenbank in Texas für das produzierende Gewerbe, steht normalerweise nicht im Fokus der Börsianer, auch nicht bei uns. Vor vier Wochen war das anders. Denn die Daten fielen wirklich grottig aus mit einem Indexstand von -12,1. Für heute lagen die Erwartungen bei -5. Und jetzt vor wenigen Augenblicken wurde für den Monat Juli ein Wert von -6,3 gemeldet. Hier sieht man es recht gut. Den dritten Monat in Folge ist der Index rückläufig.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Den 3.Monat in Folge ist das Barometer rückläufig!Super,was braucht man mehr an Argumenten für eine 50 Basispunkte Zinssenkung!Werte FMW-Redaktion.Ihr werdet doch nicht,wie ich bis vor Kurzem, der Irrlehre der Marktwirtschaft incl.Positivzins,nachhängen!Abgeleitet von einem Werbespruch gilt doch jetzt und für alle Zeit.Je tiefer der Zins,desto breiter der Grins!(Reimt sich sogar noch total einprägend).Alles in allem,hatte ich ein zufriedenstellendes,an Mängeln eher ärmeres Leben,bis jetzt zum 60.Wäre ich jetzt noch mal 20,würde ich wahrscheinlich Marios Liebling werden.Mein Lebensmotto hiesse:Ich konsumiere,also bin ich.Und mit den Flower-Power Minuskreditzinsen,könnte ich mich dem wirklich wichtigen im Leben total hingeben:Der zwischenmenschlichen Beziehung in all ihren befriedigenden Facetten!Oh,what a wonderful,wonderful Life!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage