Europa

Aktuell: Deutsche Verbraucherpreise Juni überraschend besser!

Die deutschen Verbraucherpreise für Juni wurden soeben als Vorabschätzung veröffentlicht. Im Jahresvergleich steigen sie um 1,6% (+1,4% im Mai). Die Erwartungen für heute lagen bei +1,4%. Energiepreise schwächen sich ab von +4,2% auf +2,2%. Aber die Dienstleistungen, deren Preise spielen nun seit Monaten verrückt. Hin und her. So auch im Juni. Nach +1,2% im Mai sind es +2,0% im Juni, was den Schnitt unerwartet nach oben zieht!

Verbraucherpreise Juni
Zum Vergrößern bitte die Grafik anklicken.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage