Europa

Aktuell: EZB-Mitglieder zweifeln an Erholung der Konjunktur

Die Aktienmärkte sind sich ganz sicher: im 2.Quartal wird alles besser, dann werde die Konjunkturdelle überwunden sein. Die EZB aber, so berichten Insider, ist da wesentlich skeptischer: so zweifeln viele EZB-Mitglieder, dass es im 2.Halbjahr zu einer Erholung kommen werde, weil die Schwäche der Konjunktur in China und die weiter anhaltenden Spannungen im Handelskonflikt stärker seien als bisher gedacht.

Enige zweifelten sogar an den Prognose-Modellen insgesamt, so die Insider.

In Reaktion auf den Bericht fällt der Euro unter die 1,13er-Marke, die Rendite der 10-jährigen Bundesnanleihe fällt..

Das sorgt auch für etwas Ernüchterung am heiß gelaufenen Aktienmarkt (die Volatilität beim Dax fiel heute auf den tiefsten Stad seit 15 Monaten)..


EZB-Zentrale in Frankfurt. Foto: Kiefer CC BY-SA 2.0



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage