Allgemein

Aktuell: Fusion Deutsche Börse mit London Stock Exchange? Wäre größter Börsenbetreiber der Welt..

FMW-Redaktion

Die Deutsche Börse und die London Stock Exchange (LSE) wollen offenkundig fusionieren – das haben die London Stock Exchange und die Deutsche Börse soeben bestätigt. Damit würde der mit Abstand größte Börsenbetreiber der Welt entstehen! Hier die Headlines zu den Einzelheiten:

– LSE bestätigt Gespräche mit Deutsche Börse über Fusion

– LSE-Aktionäre würden bei Fusion 0,4421 Aktien je LSE-Aktie erhalten

– Deutsche Börse-Aktionäre würden je Aktie bei Fusion eine neue Aktie erhalten

– Deutsche Börse würde 54,4% an neuer Gesellschaft halten

– Board soll je zur Hälfte aus Direktoren beider Unternehmen bestehen

– Deutsche Börse hat jetzt bis 22. März Zeit für Übernahmeangebot

– Fusion mit Deutscher Börse würde als Reverse Takeover stattfinden

Die Aktien beider Börsenbetreiber schießen nach oben, Deutsche Börse gewinnt 7,5%, die Aktien der LSE 17%.

Die Deutsche Börse hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 14,3 Milliarden Euro, die LSE 10,3 Milliarden Euro.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Was für ein schlechter Deal! ;)
    „LSE-Aktionäre würden bei Fusion 0,4421 Aktien je LSE-Aktie erhalten“

    1. @V, ist schon korrekt, gemeint ist, dass pro LSE-Aktie dann 0,4421 Aktien des dann fusionierten Unternehmens ausgegeben werden..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage