Aktien

Aktuell: Gamestop-Absturz beschleunigt sich vorbörslich

Gamestop-Aktie Trading per App und PC

Die Gamestop-Aktie musste gestern wegen zu hoher Schwankungsintensität sogar kurzzeitig vom Handel ausgesetzt werden. Letztlich verlor die Aktie gestern 16,7 Prozent auf 220 Dollar. Jetzt stürzt sie aktuell vorbörslich weiter ab, und zwar um 10,5 Prozent auf 197 Dollar. Noch letzten Freitag notierte die Aktie bei 270 Dollar. Schauen wir auf den Chart. Er zeigt den Kursverlauf der Gamestop-Aktie seit dem 20. Januar. Hier sieht man auch gut den jüngsten Absturz. Eigentlich sah bis Freitag noch alles nach einem ständig weiter steigenden Aktienkurs aus. Denn Gamestop verkündete erst letzte Woche Montag, dass man einen Ausschuss ins Leben ruft für den Umbau der Ladenkette für Computerspiele, hin zu E-Commerce. Die seit Januar ebenfalls stark gehypte AMC-Aktie (AMC ist ein großer Kinobetreiber) verliert heute vorbörslich nur 3,8 Prozent. Sie konnte gestern kräftig zulegen, weil immer mehr Kinos in den USA wieder den Betrieb aufnehmen. Gamestop wird heute wohl ein wilder Ritt werden!

Chart zeigt Kursverlauf der Gamestop-Aktie seit dem 20. Januar
TradingView Chart zeigt Kursverlauf der Gamestop-Aktie.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage