Folgen Sie uns

Indizes

Aktuell: Gap-Schließung im Dax, und weiter?

Ganz aktuell steht die Gap-Schließung im Dax an. Oder ist sie vorhin schon geschehen? Zwischen 10.526 gestern Abend und 10.521 Punkten vor 15 Minuten liegen schlappe 5 Punkte. Es kam schon oft vor…

Redaktion

Veröffentlicht

am

FMW-Redaktion

Ganz aktuell steht die Gap-Schließung im Dax an. Oder ist sie vorhin schon geschehen? Zwischen 10.526 gestern Abend und 10.521 Punkten vor 15 Minuten liegen schlappe 5 Punkte. Es kam schon oft vor, dass der Markt so einen winzigen Abstand hingenommen hat, und das Gap als geschlossen ansah. Was jetzt also? Beeindruckend robust ist der Dax nach der Trump-Wahl, die so niemand erwartet hatte.

dax
Dax-Verlauf seit gestern Nachmittag.

Und der US-Markt? Der Dow verlief über Nacht sehr schlecht mit bis zu -900 Punkten bis 6 Uhr heute früh. Dieses Tal hatte man vorhin auch so gut wie durchschritten – es fehlen noch gut 50 Punkte, aber im Chartbild selbst kann man grob sagen: Das Trump-Debakel hielt im Dow nur wenige Stunden. Jetzt stellt sich die Frage: Wohin geht es? War das nur eine technische Erholung? Oder Erleichterung, dass Trump in seiner Rede einen auf „Versöhnung“ machte?

Gut möglich, dass in den nächsten Tagen weitere Abwärtsschübe folgen, die nachhaltiger sind als dieser schnelle Absturz heute früh. Aber das ist nur eine Möglichkeit. Variante 2: Das war es jetzt schon wirklich mit dem Trump-Horror an der Börse. Das wäre durchaus erstaunlich, so schwarz wie fast sämtliche Börsenbeobachter Trump vorher schlecht geredet hatten für die Börsenentwicklung.

dow
Der Dow seit gestern Abend.

10 Kommentare

10 Comments

  1. Avatar

    KarlM

    9. November 2016 15:55 at 15:55

    OK – ich gebe auf und verabschiede mich. Nach dem Brexit dachte ich noch hmm, komisch wie die auf soetwwas reagieren- heute nach Trump weiß ich, das an der Börse nur noch komplett kranke Hirne sitzen. Die würden sogar noch kurz vor einem Meteoriteneinschlag Aktien kaufen. Warum auch immer.

    500 PKT vom Tief heute. Vor einer Woche war Trump mit 10.200 im Dax eingepreist – was für ein Quark.

    Ich hatte Trump als Chance gesehen, meine pre-Brexit-Puts (welche ganz schön in den Seilen hängen) halbwegs verlustfrei loszuwerden. Aber nix da – heute machen wir wohl noch die 11K im DAX. Eine Welt wohl voll mit Leuten vom Typ Riße…

    Allen noch viel Erfolg und Gesundheit. Macht weiter mit euerer tollen Seite.

    VG KARL

    • Avatar

      sascha

      9. November 2016 16:11 at 16:11

      was kann @Markus und @ Riße dafür?????????
      Junge, Du bist selbst verantwortlich für dein Arrangement an der Börse.
      Die Jungs hier geben uns GRATIS Auskunft und es ist Deine Entscheidung dies zu hören oder zu lesen.

  2. Avatar

    sascha

    9. November 2016 16:04 at 16:04

    Erst bei Amtsantritt folgt die Korrektur, Februar 2017.
    Keine Erhöhung der Zinsen in 2016 , also auf geht’s .

  3. Avatar

    sascha

    9. November 2016 16:06 at 16:06

    @ Markus…wie nähern uns dem Ziel..18.000 beim Dax …12.2017

  4. Avatar

    Papiergold

    9. November 2016 16:19 at 16:19

    Das ist doch einfach nur schön anzuschauen!Das ist eine Machtdemonstration Par excellence.Bei der Vola ist doch in beide Richtungen genug zu verdienen gewesen.Aber das beste ist der totale Abverkauf beim Gold!!!Wer braucht den archaischen Schrott auch.Zu nichts zu gebrauchen und maßlos überbewertet.Das wird noch ganz hart die nächsten Zeit für die Goldjünger.Ich finde es klasse wie man Kurse mit endlosen Papiergold runterprügeln kann.

  5. Avatar

    LookOut

    9. November 2016 16:24 at 16:24

    Das so ein Tag deutlich im Plus endet, ist natürlich irrational, ich hatte zwar mit käufen gerechnet, aber über 500 Punkte an einem Tag rauf kommt einem schon äußerst merkwürdig vor.

    Ich werde meine Aktivitäten an der Börse wohl deutlich zurück fahren und in Zukunft dann lieber mehr Gas im Job geben und auf physische Edelmetalle aufbauen.

    In den letzten Jahren ist die Börse mehr zum Spiel-Casino ausgeartet, heute war wohl die Spitze des Eisbergs.

    Lg

  6. Avatar

    Bob

    9. November 2016 16:36 at 16:36

    @ Karl
    ..du solltest in Zukunft deinen Handel überdenken. Wer die Meinung anderer zur Strategie heranzieht,..€&@$%
    FMW dient eher der Info. Konnte zwar meine Brexit-Pos auch nicht loswerden dafür aber jede Menge Cashflow wieder frei bekommen.
    Aber du hast Recht. Hatte bei dem ganzen Zirkus auch viel tiefere Kurse erwartet.
    Kopf hoch, würd schon wieder..

    • Avatar

      KarlM

      9. November 2016 17:07 at 17:07

      Hehe – danke für die Aufmunterung. Aber zur Klarstellung: ich habe nirgends FWM für irgendetwas verantwortlich gemacht! Mein Geld, meine Entscheidung, meine Erfolg oder Misserfolg. Habe nie was anderes gesagt.

      Trotzdem kotzt mich diese kranke Gier der Aktien-Zocker nur noch an. Schaut mal auf ne Aktie wie die CAT – heute macht der Schrottladen +9% in der Spitze…

      Es glaube doch niemand, das Trump auch nur eine einzige Straße in den USA bauen wird *lach* Jetzt werden die Fleischtöpfe für seinen Clan zurecht gerückt, mehr nicht.

      Nu abba wech

      VG KARL

  7. Avatar

    hans

    9. November 2016 16:54 at 16:54

    Ich bin dafür das Trump sofort den Friedensnobelpreis bekommt.

    Vorraussetzung natürlich, er ist für Splitterbomben und Uranmunition, wie sein Vorgänger.

    God bless America lol

  8. Avatar

    Marc

    9. November 2016 17:55 at 17:55

    @KarlM genau richtig. Wenn einem die Börse nur mehr als Spielcasino und Zockerei erscheint, soll man sich verabschieden, man soll sich aufs Bauchgefühl verlassen.
    Hab ich auch gemacht, weil mir mein Bauchgefühl sagt, dass es bald krachen wird….nach unten.
    Die Aktienzocker werden auf den Deckel kriegen, wie immer früher oder später. Es erinnert alles irgendwie an
    1929.
    EM aufbauen ist derzeit vermutlich das Beste.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Überdosis an Rotation! Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte zeigen in der Erwartung eines Impfstoff eine Art massive Überdosis an Rotation: man erwartet eine Erholung der Wirtschaft und damit vieler von der Coronakrise stark betroffener Unternehmen, die so sehr wahrscheinlich gar nicht stattfinden wird. Dementsprechend sind viele Aktien vor allem aus dem Energiesektor sowie viele „Small Caps“ hoffnungslos überbewertet, zumal deren Verschuldung in den letzten Monaten geradezu explodiert ist. Heute zeigen die Aktienmärkte erste kleine Gewinntmitnahmen vor allem gerade in jenen Sektoren, die zuletzt geradezu explodiert sind. Wie geht die Wall Street angesichts des morgigen Feiertags aus dem Handel? Die gehandeltne Volumina sind schon deutlich ausgedünnt..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Indizes

Rüdiger Born: Bullenmarkt in Frage gestellt

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Der Bullenmarkt für Aktien ist erst einmal in Frage gestellt. Dies schaue ich mir im Video am Dow-Chart genauer an. Auch blicke ich auf eine mögliche Idee bei Gold.

Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

BORN-4-Trading – Trading-Ideen kostenfrei aufs Smartphone! Aktuelle Trading-News, Handelsideen und Trader-Know-how, Rüdiger Born sendet seine Einschätzungen direkt auf Dein Smartphone, entweder als Video- oder Voice-Nachricht oder einfach als schneller Text mit Bild. Welche Märkte kann man handeln, wo gibt es interessante aktuelle Trading-Setups, wo wären Einstiege möglich oder aber Stopps sinnvoll? Brandaktuell, überall und in gewohnt professioneller und spritziger Art. Klicke dazu einfach an dieser Stelle.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – Bullen, Bären und fliegende Schweine

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Ab morgen startet das verlängerte Thanksgiving-Wochenende in den USA. Die gut laufenden Kurse im November sind im Fokus seiner heutigen Berichterstattung.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage