Konjunkturdaten

Aktuell: Grottige Konjunkturdaten aus Texas!

Der „Dallas Fed Manufacturing Index“ (general business activity index), also ein Barometer der regionalen Notenbank in Texas für das produzierende Gewerbe, steht normalerweise nicht im Fokus der Börsianer, auch nicht bei uns. Aber heute ist das mal anders. Denn die Daten fallen wirklich grottig aus. So ist das Barometer von einem Indexstand von -5,3 im Vormonat auf jetzt -12,1 gefallen, bei Erwartungen an der Null-Linie. Das ist aktuell der tiefste Stand seit drei Jahren. Die Balken der letzten Monate zeigen die massive Verschlechterung für das produzierende Gewerbe in Texas.

Die Wachstumsrate neuer Aufträge fiel um 8 Punkte auf -6,7, was auch der tiefste Stand seit drei Jahren sei. Der Aufwärtsdruck bei Importkosten nehme zu, während es bei Verkaufspreisen und Gehältern moderat zugehe. Der Dollar-Index ist in den letzten Minuten gefallen (bitte die Zinsen senken…)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage