Allgemein

Aktuell: Iran fällt um, Öl steigt, Aktienmärkte steigen

FMW-Redaktion

Der Iran scheint umgefallen zu sein – heute morgen hieß es noch aus Teheran, dass man bei der Produktionseinfrierung nicht mitmachen werde. Nun aber meldet die iranische Nachrichtenagentur Shana unter Berufung auf den iranischen Ölminister Zanganeh, dass der Iran alle Bemühungen unterstützen werde, die zu einer Stabilisierung des Marktes und der Ölpreise führen könnten. Der Iran selbst will jedoch, wohlgemerkt, die Produktion nicht kürzen..

Vermutlich haben andere Förderstaaten den Iranern suggeriert, dass ein höherer Ölpreis doch auch im Interesse des Iran sein müsse – und eine kleine Verbalintervention daher zum Wohle aller sein dürfte..

oilus170216



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage