Konjunkturdaten

Aktuell: ISM Index und US-Industrieaufträge besser

FMW-Redaktion

Der ISM Index Dienstleistung ist mit 55,7 besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 54,9; Vormonat war 54,5).

Hier die Unterkomponenten, die bis auf Produktion besser waren als im Vormonat:

– Produktion April 58,8 (März: 59,8)

– Beschäftigung April 53,0 (März: 50,3)

– Auftragseingang April 59,9 (März: 56,7)

– Preise April 53,4 (März 49,1)

Zuvor war der von der Firma Markit ermittelte Einkaufsmanagerindex Dienstleistung etwas besser ausgefallen als prognostiziert. Allerdings sei, so Markit, die Zunahmen bei der Beschäftigung so gering ausgefallen wie seit Dezember nicht mehr; die Daten deuteten darauf hin, dass die am Freitag anstehenden non-farm payrolls nur 160.000 neue Stellen ausweisen werden.

Die US-Industrieaufträge sind mit +1,1% besser ausgefallen als erwartet (Prognose war +0,8%). Ohne Rüstung hätte der Anstieg bei +0,2% gelegen.

In einer ersten Reaktion steigt der Dollar deutlich, auch die US-Aktienindizes legen zu.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage