Folgen Sie uns

Konjunkturdaten

Aktuell: ISM Index etwas besser, aber Preisdruck deutlich geringer!

Redaktion

Veröffentlicht

am

FMW-Redaktion

Der ISM Index (Gewerbe) ist mit 54,9 leicht besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 54,5; Vormonat war 54,8).

Die einzelnen Komponenten:

– Auftrageseingänge 59,5 (Vormonat war 57,5)

– Beschäftigung 53,5 (Vormonat war 52,0)

– Preise 60,5 (Vormonat war 68,5)

Kurz zuvor war der Markit PMI (Gewerbe) mit 52,7 veröffentlicht worden (Prognose war 52,5, wie im Vormonat).

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Konjunkturdaten

Aktuell: Öl-Lagerbestände -2,0 Mio Barrels (jetzt 492,4 Mio)

Claudio Kummerfeld

Veröffentlicht

am

Die wöchentlich vermeldeten Öl-Lagerbestände in den USA (Rohöl) wurden soeben mit 492,4 Mio Barrels veröffentlicht. Dies ist im Vergleich zur Vorwoche ein Minus von 2,0 Mio Barrels, wobei die Erwartungen zur Vorwoche bei +1,5 lagen.

Die Benzinbestände wurden im Vergleich zur Vorwoche mit +0,7 Millionen Barrels veröffentlicht. Die Erwartungen gegenüber der Vorwoche bei -1,0.

Die Dienstag Abend um 22:35 Uhr veröffentlichten API-Lagerbestände wurden mit -0,8 Mio Barrels beim Rohöl gemeldet (+1,4 erwartet).

Der Ölpreis (WTI) reagiert in den ersten Augenblicken nach Verkündung unverändert mit 39,40 Dollar.


source: tradingeconomics.com

weiterlesen

Konjunkturdaten

Aktuell: Chicago Einkaufsmanagerindex viel stärker – Zahl zuvor geleaked, aber warum?

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Der Chicago Einkaufsmanagerindex (September) ist mit 62,4 massiv besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 52,0; Vormonat war 51,2).

Zuvor scheint die bessere Zahl bereits geleaked worden zu sein – was die US-Futures und Gold steigen ließ, nach der Logik: starke Konjunkturdaten=mehr Nachfrage=mehr Inflation, während die Fed bis 2023 eine Nullzinsgarantie gegeben hat, was Sachwerte begünstigt..
Wer hatte ein Interessae daran, die Zahl schon vorher zu leaken?

weiterlesen

Konjunkturdaten

ADP Arbeitsmarktbericht besser als erwartet

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Der ADP Arbeitsmarktbericht (September) ist mit 749.000 Stellen besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 650.000 Stellen; Vormonat war 428.000 Stellen)!

Mehr zu den Daten finden Sie hier..

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen