Konjunkturdaten

Aktuell: ISM Index schwach

FMW-Redaktion

Der ISM Index Dienstleistung ist mit 51,8 deutlich schwächer ausgefallen als erwartet (Prognose war 55,0). Das ist der niedrigste Stand seit Februar 2010! Im Vormonat Juli hatte der Index noch bei 55,5 gelegen.

Hier die Unterkomponenten:

– Preise 51.8 August (51.9 Juli)
– Beschäftigung 50.7 (51.4 Juli)
– neue Aufträge 51.4 (60.3 Juli)

Der Dollar schwächer, die Aktienmärkte wissen nicht so recht, was sie davon halten sollen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. ISM-Index Dienstleistung schwach,Beschäftigungsquote gefallen,neue Aufträge extrem schwach.Die Aktienmärkte wissen nicht so recht was sie davon halten sollen.It’s the Notenbank,Stupid!Everywere in the World.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage