Europa

Aktuell: Italien-Industrieaufträge den zweiten Monat deutlich rückläufig

Für Italien wurden soeben wichtige Konjunkturdaten veröffentlicht. Hier zeigen wir sie in Kurzform.

Die Auftragseingänge der Industrie sind im Januar im Jahresvergleich um 1,2% gefallen (Vormonat -4,7%).

Die Auftragseingänge der Industrie sind im Januar im Monatsvergleich um 1,8% gestiegen (Vormonat -1,4%).

Die Industriegüterabsätze sind im Januar im Jahresvergleich um 0,6% gestiegen (Vormonat – 7,4%).

Die Industriegüterabsätze sind im Januar im Monatsvergleich um 3,1% gestiegen (Vormonat -3,6%).

Kommentar: Die Monatsveränderungen sind aufgrund saisonaler Schwankungen wenig aussagekräftig. Nach -4,7% jetzt ein erneuter Rückgang um 1,2% im Jahresvergleich bei den Auftragseingängen, das ist die entscheidende Kennzahl – denn es geht ja immer um die Zukunft!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage