Allgemein

Aktuell: Larry Kudlow soll morgen als Nachfolger von Gary Cohn ernannt werden

FMW-Redaktion

Schon morgen soll Larry Kudlow, laut CNBC, als Nachfolger von Gary Cohn ernannt werden. Kudlow ist jedoch ein Anhänger des Freihandels – wie das mit den Ansichten Trumps zusammen gehen soll, bleibt ein Rätsel..


Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=38720026



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

4 Kommentare

  1. Der nächste „gute“ Mann, den Trump jetzt in kürzester Zeit verheizen kann…

    1. @Bademeister, erstaunlich ist, dass die Märkte deswegen nicht steigen! Man ahnt wohl, dass Kudlow dann eh nichts zu melden haben wird, wenn er gegen Zölle ist..

  2. Lawrence Kudlow hat eben bestätigt dass er Nachfolger von Gary Cohn wird. Das sollte sich eigentlich positiv auf die US Märkte auswirken!

  3. @ wibe 69, nur ein Gleichgesinnter hat eine Chance den Posten zu behalten, warum sollte das positiv sein ?
    Irgendwann werden die Märkte die Trump-Politik so bewerten wie sie längerfristig ist, nämlich negativ.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage