Allgemein

Aktuell: Nach US-Konjunkturdaten und Öl-Lagerdaten starke Bewegungen bei Euro, Dax und vor allem dem Ölpreis

Es tut sich was an den Märkten, und das nur wenige Stunden vor der US-Zinsentscheidung! Nach geringer als erwarteten Rückgängen bei den US-Lagerbeständen für Öl fällt der WTI-Ölpreis seit 16:30 Uhr...

FMW-Redaktion

Es tut sich was an den Märkten, und das nur wenige Stunden vor der US-Zinsentscheidung! Nach geringer als erwarteten Rückgängen bei den US-Lagerbeständen für Öl fällt der WTI-Ölpreis seit 16:30 Uhr bis jetzt 16:52 Uhr von 46,05 Dollar auf aktuell 44,88 Dollar!

Wie wir vorhin bereits berichteten, waren die um 14:30 Uhr vermeldeten US-Konjunkturdaten auf breiter Front schwach. Statt erwarteten kleinen Zuwächsen gab es durchweg kleine Rückgänge. Das schockt den Markt, denn damit wird der Druck auf eine starke Zinsanhebungsphase gedämpft.

Deswegen fällt der Dollar-Index (Währungskorb vom US-Dollar gegen andere Währungen) seit 14:30 Uhr von 97,03 auf aktuell 96,44. Das ist der tiefste Stand des US-Dollar seit November 2016! Der Euro legt seit 14:30 Uhr gegen den Dollar von 1,1204 auf 1,1275 zu. Der Dax als gegenläufiger Index zum Euro verliert seit 14:30 Uhr von 12.900 auf 12.840 Punkte.

Heute Abend werden die Karten neu gemischt. Die Angst der Märkte aktuell: Haben die heutigen Daten sogar noch Einfluss auf die heutige Fed-Entscheidung? die Wahrscheinlichkeit der heutigen Zinsanhebung ist jedenfalls ruckartig von 95% auf aktuell 92% gefallen.


Euro vs US-Dollar (orange) gegen den Dollar-Index (schwarz seit heute früh um 10 Uhr.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage