Allgemein

Aktuell: Bericht – Neutralitätsplan für die Ukraine – Aktienmärkte steigen! – Update 16:27 Uhr

Ukraine-Flagge

Wie die Financial Times aktuell berichtet, haben Russland und die Ukraine erhebliche Fortschritte gemacht bei der Ausarbeitung eines Neutralitätsplans für die Ukraine zur Beendigung des Krieges. Und man sieht: Dax (+210 Punkte), Dow, Nasdaq und Co springen aktuell nach oben! Die Angaben über den Plan stammen laut Bericht von drei an den Gesprächen beteiligten Personen – es gebe erhebliche Fortschritte bei einem vorläufigen 15-Punkte-Friedensplan, der einen Waffenstillstand und einen russischen Rückzug vorsieht, wenn Kiew seine Neutralität erklärt und eine Begrenzung seiner Streitkräfte akzeptiert.

Vom ukrainischen Verhandler hieß es zuletzt vor 54 Minuten auf Twitter, dass die Position der Ukraine bei den Verhandlungen ganz konkret sei. Es gehe um rechtlich überprüfte Sicherheitsgarantien, Waffenstillstand und den Abzug der russischen Truppen. Dies sei nur durch einen direkten Dialog zwischen den Verantwortlichen der Ukraine und der Russischen Föderation möglich.

UPDATE 16:27 Uhr:

Laut Aussagen aus dem Kreml sei es bezüglich des FT-Berichts zu früh um mögliche Vereinbarungen zur Lösung des Ukraine-Konflikts bekanntzugeben.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Na ja, die Neutralität hätte man auch billiger haben können. Waren es nicht die Russen, die dies nicht wollten?
    Was mich erstaunt, lt. Mainstream_Presse haben die Russen den Kampf doch schön grandios verloren. Mhhh, schon sehr nobel von der Ukraine.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage