Konjunkturdaten

Aktuell: Öl-Lagerbestände mit -7,4 Mio Barrels (jetzt 424,5 Mio)

FMW-Redaktion

Die wöchentlich vermeldeten Öl-Lagerbestände in den USA (Rohöl) wurden soeben mit 424,5 Mio Barrels veröffentlicht. Dies ist ein Minus von 7,4 Mio Barrels, wobei die Erwartungen bei -5 Mio lagen.

Die Benzinbestände wurden mit 225,9 Mio Barrels gemeldet, was im Vergleich zur Vorwoche ein Plus von 4,8 Millionen Barrels darstellt – bei Erwartungen von +2 Mio.

Die gestern Abend um 22:35 Uhr veröffentlichten API-Lagerbestände wurden mit -4,99 Mio Barrels beim Rohöl gemeldet bei Erwartungen von -5 Mio. Die Benzinbestände stiegen laut API um 1,87 Mio Barrels, Destillate stiegen um 4,27 Mio.

Die Ölproduktion steigt auf Wochenbasis um 28.000 Barrels pro Tag.

Der Ölpreis (WTI) reagiert in den ersten Augenblicken nach Verkündung unverändert mit 61,75 Dollar. Wie immer gilt: Erstmal toben die ALGOS, die oft nicht wissen wohin mit dem Kurs. In 5-10 Minuten passiert vielleicht was im Kurs.


Die Öl-Lagerbestände seit Oktober 2015.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. So wie der Ölpreis vor 2 Jahren übertrieben runtergeprügelt wurde wird er jetzt umgekehrt mit jeder kleinen Nachricht die bulish sein könnte nach oben geschoben. Dort waren die Lagerbestände immer höher als erwartet und jetzt sind sie immer niedriger, hätte unter Trump der Ölpreis nicht angeblich deutlich fallen sollen? Eigentlich müssten die Fracker jetzt doch bald wieder ordentlich loslegen. Bin echt gespannt wann sich das ganze Spiel wieder umkehrt.

    Wenn ich bedenke das auch genau vor 2 Jahren Glencore schon eine Pleite angedichtet wurde (nicht von FMW), der Glencore Kurs hat sich seitdem wieder mehr als vervierfacht und die haben scheinbar gut gezockt. ;)

    Ich verweise da auch mal auf einen guten Artikel der FMW: https://finanzmarktwelt.de/manipuliert-glencore-den-markt-fuer-brent-oel-33267/

    Ich spekuliere ja das der Ölpreis bald wieder korrigiert, spätestens im Sommer muß ich den Heizöltank auch wieder füllen. Meine Glencore Aktien habe ich leider etwas zu früh verkauft…..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage