Märkte

Aktuell: Ölpreis fällt, weil China aktiv gegen Inflation kämpft

Öl-Pumpe in der Wüste

Der Ölpreis fällt aktuell spürbar. WTI-Öl fällt von 69,70 Dollar auf aktuell 68,18 Dollar. Dies liegt an aktuellen Meldungen aus China. Mit 9,5 Prozent Anstieg im Jahresvergleich wurden dort heute früh Anstiege bei den Erzeugerpreisen gemeldet, die so hoch waren wie seit 13 Jahren nicht mehr. Jetzt kommt die Meldung, dass China zum ersten Mal überhaupt seine nationalen Öl-Reserven anzapft, und Öl auf den Markt wirft. Es soll eine öffentliche Versteigerung von Öl geben. Man wolle damit den Druck auf die Rohstoffpreise für inländische Raffinerien und Chemieunternehmen verringern. So einfach funktioniert der Preismechanismus. Die Angebotsmenge wird erhöht, der Preis fällt.

Kursverlauf im Ölpreis in den letzten 10 Tagen
WTI-Ölpreis im Verlauf der letzten 10 Tage.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage