Märkte

Aktuell: Ölpreis fällt – Entspannung auf der arabischen Halbinsel – UPDATE 14:43 Uhr

Ganz aktuell fällt der Ölpreis spürbar. Von vorhin 56,50 rutscht WTI-Öl aktuell auf 55,75 Dollar. Grund dafür ist, dass laut aktuellen Berichten Saudi-Arabien einem teilweise Waffenstillstand im Jemen-Krieg zugestimmt hat. Diese Woche gab es schon mehrere Gründe für einen fallenden Ölpreis (siehe hier). Und jetzt diese weiter entspannende Nachricht von der arabischen Halbinsel. Eine politische und militärische Entspannung hilft dem Ölpreis natürlich beim weiteren Entspannen.

Sonne in Arabien - Ölpreis fällt aktuell
Foto: pixabay / Abdullah_Shakoor

Im Chart sieht man WTI-Öl (Verlauf seit 12. September) seit den Angriffen vor zwei Wochen, und ganz am Ende den aktuellen Abrutscher. Nun fehlen noch gut 80 Cents, bis die Lücke zum alten Stand von vor den Angriffen geschlossen worden ist.

UPDATE 14:43 Uhr:

WTI-Öl erreicht gerade 55 Dollar, und schwankt jetzt schnell hin und her bei aktuell 55,21 Dollar. Kein guter Wochenausklang für die Bullen am Ölmarkt! Angeblich sollen die USA laut dem iranischen Präsidenten dem Iran angeboten haben die Sanktionen aufzuheben, wenn der Iran sich auf Gespräche einlasse… na ja, mal sehen ob gleich das Dementi über Trumps Twitter-Kanal kommt?

Ölpreis WTI seit dem 12. September



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage