Märkte

Aktuell: Resultate vom OPEC-Treffen

FMW-Redaktion

Die OPEC hat getagt, und die PK in Wien ist zu Ende. Auch das offizielle Statement des Meetings ist veröffentlicht Hier die wichtigsten Aussagen/Resultate:

Keine Veränderung bei der Fördermenge.

Keine Einfrierung.

Neuer OPEC-Vorsitzender aus Nigeria ab August.

Unterschätzen Sie die OPEC nicht, sie lebt!

Die Angebotsmenge der Nicht OPEC-Mitglieder hatte ihr Hoch in 2015, fiel seitdem ab. Soll in 2016 um weitere 740.000 Barrels fallen

Die globale Ölnachfrage steigt um 1,2 Mio Barrels pro Tag nach 1,5 Mio in 2015.

Seit dem letzten OPEC-Treffen im Dezember 2015 stieg der Ölpreis um 80%.

Angebot und Nachfrage kommen zusammen. Der Markt befindet sich gerade im Prozess der Ausbalancierung.

Die OPEC-Mitglieder wollen einen stabilen & ausbalancierten Ölmarkt, mit angemessenen Preisen für die Produzenten und die Konsumenten.


Unser Fazit: Ein Non-Event wie es zu erwarten war – jedes OPEC-Mitglied fördert weiter nach eigenem Ermessen – so sehen wir das zumindest!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage