Gold/Silber

Aktuell: Risk On dank Trump-Rede, Goldpreis und Ölpreis fallen deutlich

Risk On läuft gerade am Markt

Mehr Risiko bitte, Sicherheit brauchen wir nicht. So lautet ganz aktuell das Motto am Markt. Der Risk On Trade läuft. Nach den Angriffen des Iran heute Nacht auf US-Einrichtungen im Irak waren Goldpreis und Ölpreis zügig gestiegen (Flucht in Sicheren Hafen und Angst vor Angebotsverknappung bei Öl). Im Tagesverlauf dann waren die beiden Anlageklassen wieder gefallen. Offenbar nahm die Risiko-Neigung (Aktien stiegen wieder) zu, weil man der Meinung war, dass der Iran damit seine Rache schon „vollzogen“ haben könnte. Ob das der Fall ist mit „nur“ einem Angriff, wissen wir auch jetzt noch nicht.

Aber Donald Trump hat in seiner vorhin beendeten Stellungnahme (siehe Details hier) nicht gesagt, dass die USA auf den iranischen Angriff militärisch reagieren werden. Er zeigte (neue Sanktionen etc) vorsichtig und klar Stärke, erteilte aber einer weiteren Eskalation der Lage im Nahen Osten eine Absage. Frage: War es das wirklich? Der Iran greift diese Basis an, und bei dem Angriff gab es keine Toten. Das war die groß angekündigte Rache gegen die USA? Reicht der Regierung in Teheran dieser Angriff um innenpolitisch gut da stehen zu können? Möglich, aber sicher ist das nicht.

Der Markt jedenfalls feiert Trumps Aussagen als Zeichen, dass die Lage erst einmal nicht weiter eskaliert (ändert sich das bald wieder?). Und somit ist die Angst vor einer Öl-Verknappung verflogen, und der Ölpreis fällt gerade zügig in den Keller auf aktuell glatt 60 Dollar im WTI-Öl von 62 Dollar vor Trumps Rede. Heute Nacht war es im Hoch ein Kurs von 65,61 Dollar. Was für ein Absturz! Der Goldpreis bewegt sich ähnlich, weil der Sichere Hafen zumindest jetzt ganz aktuell nicht gefragt ist. Der Goldpreis fällt auf 1.555 Dollar von 1.573 Dollar vor Trumps Rede. Das Hoch heute Nacht lag bei 1.611 Dollar.

Goldpreis und Ölpreis seit Montag
Goldpreis und Ölpreis im Kursverlauf seit Montag.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage