Aktien

Aktuell: Standard Lithium erhält 100 Millionen US-Dollar Kapitalspritze

Salzsee mit Lithium-Abbau als Beispielfoto

Das kanadische Unternehmen Standard Lithium hat vor wenigen Minuten verkündet, dass Koch Strategic Platforms („KSP“), eine Tochtergesellschaft der Koch Investments Group, im Rahmen einer direkten Privatplatzierung eine Investition in Höhe von 100 Millionen US-Dollar in das Unternehmen tätigen wird, um die „strategischen Entwicklungsziele“ des Unternehmens zu unterstützen.

Die wichtigen Punkte aus der aktuellen Mitteilung von Standard Lithium: Das Unternehmen emittiert 13.480.083 Stammaktien zu einem Preis von 9,43 kanadischen Dollar (7,42 US-Dollar) pro Aktie. Die Direktinvestition erfolgt im Anschluss an eine umfassende Due-Diligence-Prüfung der LiSTR-DLE-Technologie, der Demonstrationsanlage und der Projektentwicklungsziele von Standard Lithium. Und es findet eine Sondierung von Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit mehreren Tochtergesellschaften von Koch Industries statt in Schlüsselbereichen, die mit den Projektentwicklungserfordernissen von Standard Lithium übereinstimmen. Der Nettoerlös der Direktinvestition in Höhe von 100 Millionen US-Dollar wird vom Unternehmen laut Mitteilung für die Verfolgung der folgenden Ziele verwendet werden:

-Fortsetzung der raschen Entwicklung des ersten kommerziellen Projekts, das für die Lanxess-Anlage vorgeschlagen wurde
– Beschleunigung und Erweiterung der Erschließung des Lithiumprojekts South West Arkansas durch das Unternehmen
– Fortsetzung der Entwicklung und Kommerzialisierung moderner Lithiumextraktions- und -verarbeitungstechnologien und Zusammenarbeit mit den KES-Unternehmen
– Ermöglichung einer strategischen Projekterweiterung

Auf der einen Seite verwässert eine Kapitalerhöhung dank neu ausgegebener Aktien immer den Wert der einzelnen Aktien. Aber in diesem Fall könnte diese Nachricht auch als großer Vertrauensbeweis eines Kapitalgebers in Standard Lithium gewertet werden.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage