Allgemein

Aktuell: Trump will US-Investmentbeschränkungen für China + Update

Die Trump-Administration will offenkundig für US-Firmen Investmentbeschränkungen für China erlassen, wie Insider berichten. Aktienmärkte unter Druck..

Die Trump-Administration will offenkundig für US-Firmen Investmentbeschränkungen für China erlassen, wie Insider berichten:

Das dämpft den Handelsoptimismus entschieden..

Kurz zuvor hatte das „Orakel von Peking“, Hu Xijin, erklärt, dass die Käufe von US-Landwirtschaftsprodukten durch China keine Konzession an die USA seien, sondern Ausdruck guten Willens:

Und wenn der obige Bericht stimmt, dürfte der gute Wille der Chinesen schnell erlahmen..

Update: offenkundig überlegt die US-Administration auch, chinesische Firmen von den US-Aktienmärkten auszuschließen und von den jeweiligen US-Börsen zu nehmen:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Na und sagen sich die Märkte nach einem kurzen Schüttler und steigen einfach wieder weiter :-)

  2. Könnte mir jemand sagen, wann der Tweet kommt, dass wir kurz vor dem Abschlss stehen (Nr. 99999999) oder so.
    Vielen Dank

  3. @Goldsammler, das dauert nicht mehr lange. Denn heute ist Risk free friday. Das darf ja nicht mit minus ins WE gehen :-)

  4. @Roberto, der Spruch zählt nicht mehr, schon kürzlich als der Noch-Präsident Freitags die Börse mit einem Tweet belastete hast diesen Standard -Spruch gepostet.
    Mir fällt eher auf,dass der Twitterkönig oft am Wochenende die Börse belastet u.am Montag morgen treten die Chinesen wieder mit einer guten Tat als Retter auf.

  5. Roberto festigt soeben seinen Ruf als „ KONTRAINDIKATOR“, Schuster bleib bei deinen Leisten, d. h.beim Betongold.

    1. @Shorti, keine Sorge ich bleibe in meiner Immobilienbranche. Aber wenn ich mir den Dow so anschaue, dann frage ich mich warum ich heute als Kontarindikator gelten sollte. Dieses MINI Minus bei der Nachrichtenlage sagt mir der Markt ist stärker als wir wahr haben wollen. Warum ? Keine Ahnung. Aber das werden wir hinterher wissen. Wie immer.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage