Allgemein

Aktuell: Türkei-Inflation steigt auf dramatische 17,9%, Lebensmittelpreise +19,75%

Wie das türkische Statistikamt aktuell vermeldet, ist die Inflation im August im Jahresvergleich auf 17,9% gestiegen von 15,85% im Juli. Die Markterwartung für August lag jüngst bei 17,6%. Im Januar lag die Inflationsrate noch bei 10,35%. Der Chart zeigt die Entwicklung im Jahr 2017 und 2018. Die Preise für Lebensmittel steigen mit aktuell 19,75% noch viel stärker als der Durchschnitt. Transportkosten steigen sogar um 27,13% (Benzin).

Türkei Inflation

Ebenfalls wird aktuell verkündet, dass die Produzentenpreise in der Türkei im August von 25% auf 32% angestiegen sind. Diese Steigerung wird mit Verzögerung letztlich auch an die Verbraucher weitergereicht, was die Inflation im September weiter steigen lassen könnte. Damit dürfte sich die wirtschaftliche Schieflage in der Türkei weiter zuspitzen! Der Devisenmarkt reagiert in den ersten Minuten nach der Veröffentlichung dieser Daten (noch) nicht mit einer Lira-Abwertung. Mal abwarten, was der Handelstag bringt. Schläft der FX-Markt in London noch?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage