Devisen

Aktuell: Türkische Lira legt zu, weil die USA wieder uneingeschränkt Visa für Türken ausstellen

Die türkische Lira legt seit wenigen Minuten zu gegen den Euro, und vor allem gegen den US-Dollar. Der Grund dafür: Die USA vergeben wieder uneingeschränkt Visa an Türken. Die Einschränkung war...

FMW-Redaktion

Die türkische Lira legt seit wenigen Minuten zu gegen den Euro, und vor allem gegen den US-Dollar. Der Grund dafür: Die USA vergeben wieder uneingeschränkt Visa an Türken. Die Einschränkung war eingeführt worden, weil ein türkischer Mitarbeiter der US-Botschaft wegen „Gülen-Verdachts“ verhaftet worden war. Nun schreibt die US-Botschaft in der Türkei offiziell, dass die türkische Seite zugesichert habe, dass derzeit gegen keinen weiteren türkischen Mitarbeiter der Botschaft ermittelt werde. Auch habe man zugesichert die US-Botschaft vorab zu informieren, wenn man Ermittlungen gegen weitere Mitarbeiter aufnehmen wolle. Hier die Meldung:

Das reicht aus für einen kleinen „Vertrauenssprung“ in der türkischen Lira. US-Dollar vs Lira fällt von 3,81 auf 3,77. Euro vs Lira fällt von 4,55 auf 4,51. Weitere Kursverluste (steigende Lira) sind möglich. Hier im Chart haben wir beide aktuellen Kursverläufe von Euro und US-Dollar gegen die Lira übereinander gelegt (Chart seit letztem Freitag).



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage