Devisen

Aktuell: Türkische Zentralbank mit Zinsentscheidung – großes Problem!

Türkische Lira Geldscheine

Die türkische Zentralbank hat vor wenigen Minuten ihre aktuellste Zinsentscheidung verkündet. Der Leitzins in der Türkei bleibt bei 19 Prozent (seit Herbst 2020 gestiegen von 10,25 Prozent). Wichtig sind aus dem Statement der Notenbanker folgende Aussagen: In Anbetracht des hohen Niveaus der Inflation und der Inflationserwartungen werde der derzeitige straffe geldpolitische Kurs entschlossen beibehalten, bis der im April-Inflationsbericht prognostizierte deutliche Rückgang erreicht sei. Die türkische Zentralbank werde weiterhin entschlossen alle verfügbaren Instrumente einsetzen, um das vorrangige Ziel der Preisstabilität zu verfolgen. Der Leitzins werde weiterhin auf einem Niveau oberhalb der Inflation bleiben, um eine starke disinflationäre Wirkung aufrechtzuerhalten, bis starke Indikatoren auf einen dauerhaften Rückgang der Inflation hindeuten und das mittelfristige Ziel von 5 Prozent erreicht werde.

Lesen Sie auch

Nun ja, möchte man da sagen. Die Inflation in der Türkei liegt aktuell bei 16,59 Prozent. Bis 5 Prozent ist es noch ein weiter Weg. Also dürfte man den Leitzins noch sehr, sehr lange bei 19 Prozent belassen? Wichtig zu wissen ist in diesem Zusammenhang, dass der türkische Präsident Erdogan vor zwei Wochen öffentlich verkündete, er habe mit dem Chef der türkischen Zentralbank gesprochen. Die Senkung des Leitzinses sei zwingend erforderlich. Man werde hierfür bis Juli oder August warten. Das steht in deutlichem Widerspruch zu dem, was die Notenbanker vor wenigen Minuten verkündet haben. Es sei denn es geschieht ein Wunder, und binnen zwei Monaten sinkt die Inflation der Türkei von 16,59 Prozent auf 5 Prozent. Präsident Erdogan hatte erst im Frühjahr die führenden Notenbanker in Ankara ausgetauscht, weil er drastisch sinkende Zinsen sehen möchte. Aber auch der von ihm eingesetzte neue Zentralbankchef will nicht runter gehen mit den Zinsen? Das kann noch interessant werden. Gibt es bald erneut neues Personal bei der Zentralbank?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage