Konjunkturdaten

Aktuell: US-Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter schwächer

Die US-Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter (Juli) sind mit -1,7% schwächer ausgefallen als erwartet (Prognose war -0,5%; Vormonat war +0,8, nun auf +0,7% revidiert%).

In der weniger volatilen und daher mehr beachteten Kernrate (ohne Transport und Verteidigung) liegen die Aufträge mit +0,2% unter der Erwartung (Prognose war +0,5%; Vormonat war +0,2%, nun yauf +0,1% nach unten revidiert).

Damit sind die US-Aufträge langlebiger Wirtschaftsdaten die 24.Veröffentlichung vn US.Konjubnkturdaten im Juli, 16mal wurde die Erwartung verfehlt, 5mal übertroffen, dreimal genau getroffen – das spricht nicht gerade für einen ökonomischen Boom, der weiter läuft..

Zu langlebigen Wirtschaftsgütern zählen Erzeugnisse wie Waschmachinen etc., also Gegenstände, die in größeren Intervallen (mindestens drei Jahre) neu angeschafft werden..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage