Konjunkturdaten

Aktuell: US-BIP schwächer, Philadelphia Fed Index besser

FMW-Redaktion

Das US-BIP (3.Quartal; letzte Veröffentlichung) ist mit +3,2% schwächer ausgefallen als erwartet (Prognose war +3,2%; vorherige Veröffentlichung war +3,3%).

Der Philadelphia Fed Index ist mit 26,2 besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 21,5; Vormonat war 22,7)

Die Komponenten:

– Beschäftigung 18,1 (Vormonat war 22,6)

– Auftragseingang 29,8 (Vormonat war 21,4)

– Preise 25,4 (Vormonat war 39,0)

Die US-Erstanträge liegen 245.000 (Prognose war 231.00; Vorwoche war 225.000); die fortgesetzten Anträge liegen bei 1,932 Millionen (Prognose war 1,90 Millionen; Vorwoche war 1,86 Millionen)


Philadelphia aus der Luft
Von Payton Chung – Flickr, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3006296



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Wenig beachtet, die parallele Veröffentlichung sehr guter Daten aus Kanada. USDCAD hat mir gestern und heute mit etwa 200 Pips ein schönes Fest beschert, eine 4-wöchige Leidenszeit in diesem Währungspaar belohnt dennoch meine Geduld ;)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage