Konjunkturdaten

Aktuell: US-BIP über Erwartung, Erstanträge steigen stark

FMW-Redaktion

Das US-BIP ist in der finalen Veröffentlichung mit +3,5 % besser ausgefallen als erwartet (Prognose war +3,3%). Das ist der größte Anstieg seit dem dritten Quartal 2014!

Die Aufträge langlebiger US-Wirtschaftsgüter fielen um – 4,6%% zum Vormonat (Prognose war -4,7%), ohne Verteidigung bei -6,6%. In der Kernrate (ohne Transport) liegen die Aufträge bei jedoch bei +0,5% (Prognose war +0,2%)

Die US-Erstanträge liegen bei 275.000 (Prognose war 256.000). Die fortgesetzten Anträge (continuing claims) liegen bei 2,036 Millionen (Prognose war 2,015 Millionen nach 2,018 Millionen in der Vorwoche).

Die realen Verbraucherausgaben stiegen um +3,0% (Prognose war +2,8%).



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. Heute sind sie 20k wohl fällig

  2. Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast wenn es dem Zweck dient….

    1. Das wird dem doofen ami im kaufwahn herzlich wenig interessieren

  3. EUR/USD wird stärker…anscheinend kommen die Arbeitsmarktdaten heute nicht so gut. BIP anscheinend gerade zweitrangig.

  4. Die Arbeitslosen, die sich bisher aus Frust schon nicht mehr gemeldet haben, schöpfen wegen Trump neue Hoffnung.
    Deshalb steigen die Erstanträge. Aber nur vielleicht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage