Konjunkturdaten

Aktuell: US-BIP und US-Erstanträge

Das US-BIP (3.Quartal, erste Veröffentlichung) ist mit +33,1% besser ausgefallen als erwartet (Prognose war +31,0%; Vorquartal war -31,4%). Das ist der größte je gemessene Anstieg in der US-Geschichte!

Die realen Konsumausgaben der Amerikaner liegen bei +40,7% (Vorquartal war -33,2%).

—-

Die US-Erstanträge (jobless claims) auf Arbeitslosenhilfe (für die letzte Woche) steigen um 751.000 (offizielle Prognose war 775.000, Vorwoche war 787.000, nun aber auf 791.000 nach oben revidiert).

Die fortgesetzen Anträge (continuing claimes) liegen mit 7,756 Millionen leicht unter der Erwartung (Prognose war 7,70 Millionen; Vorwoche war 8,373 Millionen, nun auf 8,465 Millionen nach oben revidiert).

Die fortgesetzen Anträge (continuing claimes) liegen mit 7,756 Millionen leicht unter der Erwartung (Prognose war 7,70 Millionen; Vorwoche war 8,373 Millionen, nun auf 8,465 Millionen nach oben revidiert).



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. +33,1% !
    Haben die überhaupt noch Corona? Oder sonstige Probleme? 🤔

    1. Keine Sorge, Columbo, nächstes Quartal geht es wieder um 33% in den Keller!

    2. @Columbo, ich denke nicht. Keine Probleme, höchstens Fake-News. Niemand mag mich, lamentierte se Donald so völlig richtig bereits vor drei Monaten. Wir wollen ihm nicht widersprechen, in seinem einzigen lichten Moment seit vier langen Jahren.

      Das Ding , das Chinesen-Ding, geht weg. Es geht. Von alleine!

      33,1% ist großartig, einzigartig, fantastisch, historisch. Nie zuvor gab es eine derartige Wirtschaftsentwicklung, nie zuvor weniger Arbeitslose. Kein Land hat das Fake-Chinesen-Ding besser im Griff. 33,1%, klingt großartig. Dürfte ausfallen wie das Wahlergebnis und US-basisdemokratisch locker reichen für eine zweite Machtperiode.

      Zieh dich warm an
      Dein Schweinsäuglein mit Orangenhaut, Schmollmündchen und Leguanhals.

  2. M.Fugmann hat schon „. ALLE NICHT HOCHBEGABTEN VOR DIESEN ZAHLENSPIELEN GEWARNT.
    100% minus 31% = 69% mal 1,33 = 92% das heisst = minus 8%
    In diesem Quartal wurden die Arbeitslosen teils noch mit Geld zugeschwemmt und die Robin Hooders hatten noch gute Zeiten. In den nächsten Monaten werden die echten Zahlen des neuen Schwellenlandes zutage treten.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage