Konjunkturdaten

Aktuell: US-Einzelhandelsumsatz etwas schwächer

Der US-Einzelhandelsumsatz (April) ist mit +0,3% leicht schwächer ausgefallen als erwartet (Prognose war +0,4%; Vormomat war +0,6%).
Mehr zu den Zahlen finden Sie hier..

Der Konsum in den USA trägt 70% zum BIP des Landes bei – zuletzt war die Sparquote der Amerikaner deutlich gestiegen, trotz der Steuersenkungn durch die Trump-Administration.

Der New York Empire State Index ist mit 20,1 besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 15,1; Vormonat war 15,8)


Freizeitpark in einer Mall in Minnesota
Foto: Jeremy Noble from St. Paul, United States
CC BY 2.0



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. „zuletzt war die Sparquote der Amerikaner deutlich gestiegen“

    Wann soll das gewesen sein?

    https://fred.stlouisfed.org/graph/?g=jRyC

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage