Konjunkturdaten

Aktuell: US-Erstanträge steigen massiv

FMW-Redaktion

Die Schwäche am amerikanischen Arbeitsmarkt scheint sich fortzusetzen: so stiegen die US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe drastisch auf 294.000 – die Prognose lag bei 265.000 Anträgen. Das ist der größte wöchentliche Anstieg seit elf Jahren – und der höchste Wert seit 15 Monaten.

Bereits in der Vorwoche waren die Erstanträge deutlich stärker gestiegen als erwartet (274.000).

In Kombination mit den letzten Freitag veröffentlichten US-Arbeitsmarktdaten (nur 160.000 neue Stellen) deutet das auf eine Wende am amerikanischen Arbeitsmarkt hin. Der Dollar verliert darauf hin einen Teil seiner heutigen Zugewinne, die US-Futures auch schwächer.

Die US-Importpreise sind mit +0,3% etwas weniger gestiegen als erwartet (Prognose war +0,4%).



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage