Indizes

Aktuell: US-Futures limit-up

Die US-Futures sind vor wenigen Minuten wieder vom Handel ausgesetzt worden – wegen der limit up-Regel durch circuit braker (Anstieg von +5% der US-Futures zum Vortagesschluß). So wurde der S&P-Mini-Future (ES) bei 2330,5 Punkten vom Handel ausgesetzt.

Wenn die Aktienmärkte nun keinen signifikanten Rücksetzer erfahren, wird der Handel der US-Futures nun bis zur Eröffnung des Kassa-Handels an der Wall Street bis 14.30Uhr vom Handel ausgesetzt bleiben. Weitere circuit braker treten dann bei +7%, dann bei +13% und schließlich bei +20% in Kraft (dann würden die US-Futures für den Rest des Tages vom Handel ausgesetzt).

Spieglbildlich gilt das auch, wenn die US-Futures -5%, dann -7%, dann -13% und schließlich -20% fallen sollten (in der letzten Handelswoche girffen mehrfach circuit braker bei -5%).

Die US-Futures wegen limit up vom Handel ausgesetzt - die Bullen freut es



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage