Aktien

Aktuell: US-Indizes im Augenblick hin und her gerissen – heute Abend Facebook-Zahlen

Eigentlich sah es gestern Abend danach aus, dass heute kein guter Handelstag für die US-Indizes wird. Zum ersten Mal seit Jahren hatte gestern die Rendite für die 10jährige US-Staatsanleihe wieder die runde Zahl von 3% erreicht. Somit werden Geldanlagen in...

FMW-Redaktion

Eigentlich sah es gestern Abend danach aus, dass heute kein guter Handelstag für die US-Indizes wird. Zum ersten Mal seit Jahren hatte gestern die Rendite für die 10jährige US-Staatsanleihe wieder die runde Zahl von 3% erreicht. Somit werden Geldanlagen in Anleihen immer attraktiver aufgrund der US-Zinswende, was Druck auf Aktien ausübt.

Aber dann kamen heute Mittag deutscher Zeit und Twitter und vor allem das industrielle Schwergewicht Boeing mit Quartalszahlen, die die Erwartungen deutlich übertrafen. Alles sieht bestens aus auf Unternehmensseite. Das ließ den Handelsstart in den USA wieder gut aussehen, und man schien ab 15:30 Uhr deutscher Zeit in einen positiven Handelstag starten zu wollen.

Aber aktuell ist der Dow wieder abgerutscht, und nun gegenüber gestern Abend mit 57 Punkten in Minus. Man ist hin und her gerissen. Auf der einen Seite sind da die wirklich tollen Unternehmensdaten, die schon seit Tagen eintrudeln – und auf der anderen Seite steht die steigende Anleiherendite. Wofür werden sich Dow und Nasdaq heute entscheiden? Oder wartet man ab? Denn das Nasdaq-Schwergewicht Facebook meldet heute ab 22 Uhr deutscher Zeit seine Quartalszahlen.

Wird man wie so oft in der Vergangenheit die Erwartungen übertreffen? Gibt es neue Aussagen zum Datenskandal? Kann Facebook die Börsianer für den morgigen Tag optimistischer stimmen? Wir werden sehen. In der Vergangenheit hatten Beobachter das Wachstum bei Facebook jedenfalls schon oft für tot erklärt aufgrund der schieren Größe, die man bereits erreicht hatte – aber dennoch konnte Facebook stets überzeugen. Wir sind gespannt, ob dem heute auch so sein wird – wir berichten ab 22 Uhr so schnell wie möglich.

Und die Indizes, die stehen genau jetzt am Scheideweg! Links im Chart sieht man sehr gut den gestrigen Abrutscher im Dow durch das Erreichen der 3%-Marke bei der Anleiherendite, aber seitdem fällt er unterm Strich nicht weiter.

Dow US-Indizes
Der Dow seit gestern Mittag deutscher Zeit.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Liebe FMW-Redaktion,
    Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.
    Alle Zahlen waren so toll wie nie.
    Alles wird gut… gebt euch der Illusion endlich hin.

  2. Seit Super-Donald nicht mehr twittert, geht es bergab mit dem essentiellsten Portal für Kinder und solche, die es geblieben sind. Habe ich heute übrigens schon getwittert, dass wir keinen Klimawandel haben? 24 bis 30°C kurz nach Mitte April über den Zeitraum eine Woche und länger sind ja ganz normal für unseren Breitengrad. Denn die Amis breiten grad ;) den Weg für ein lebenswertes Klima in Bademode auch für die nördliche Hemisphäre vor.
    Segeln und Tauchen in der norddeutschen Tiefebene, ab März in Bademode.
    Facebook wird die entsprechenden Fotos dann verbreiten, auf Google wird man sie weiterhin leicht finden.
    Wunderbare Welt der wirklich sinnvollen Dienstleistungen, ohne die keiner überleben könnte :D

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage