Konjunkturdaten

Aktuell: US-Verbauchervertrauen und US-Immobiliendaten besser als erwartet

Das US-Verbrauchvertrauen (Conference Board; Juli) ist mit 135,7 deutlich besser ausgefallen als erwartet (Prognose war 125,0; Vormonat war 121,5 das war der schlechtester Wert seit September 2017). Das ist der drittbeste Wert seit der Finanzkrise!

Die Einschätzung der aktuellen Lage liegt bei 170,9 (Vormonat war 162,6).

Die Erwartungen liegen bei 112,2 (Vormonat war 94,1).

—-

Die anstehenden US-Hausverkäufe (pending home sales; Juni) sind mit +2,8% besser ausgefallen als erwartet (Prognose war +0,5%; Vormonat war +1,1%). Das war der erste Anstieg nach 17. Monatsrückgangen zum Vorjahr in Folge!


Von Martin Falbisoner – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28359031



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage