Allgemein

Aktuell: WHO erklärt globalen Gesundheitsnotstand

Das Logo der Weltgesundheitsorganisation WHO - Info zum Corona-Virus

Soeben hat die Weltgesundheitsorganisation wegen dem Corona-Virus den globalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Es gehe nicht um den aktuellen Zustand, sondern darum Vorsorge zu treffen für den Fall, dass das Virus in Länder mit einem schlechten Gesundheitssystem gelangten sollte, so die WHO. Diese Erklärung sei keine Kritik an China, so der Sprecher der WHO aktuell. In Kurzform kann man sagen: Es geht der WHO darum keine Panik zu verbreiten, sondern vorsorglich zu handeln. So gibt es zum Beispiel keine Empfehlung der WHO für Reisebeschränkungen.

Die Börsenkurse reagieren in den ersten fünf Minuten nach der Verkündung uneinheitlich. Der Goldpreis fällt um 1 Dollar, der Ölpreis notiert unverändert, der Dow 30 steigt um 6 Punkte. Der Markt hat sich noch nicht entschieden, wie man jetzt reagieren soll. Denn von Panik oder ähnlichem hat die WHO nicht gesprochen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

8 Kommentare

  1. Eindeutig gute NEWS!!! Schlisslich ist es ein Notstand und alle Menschen werden mehr Arbeiten und den Konzernen mehr Millionen an Gewinnen bescheren!!! YEAH ALL IN … in den ersten Sekunden hat DOW 100 Punkt UP gemacht um danach wieder zurück zu kommen und danach nochmal 200 Punkte zu steigen!!! YEAH die Börse ist ein verkommener Betrügerverein!!!

  2. Eindeutig gute NEWS!!! Schliesslich ist es ein Notstand und alle Menschen werden mehr Arbeiten und den Konzernen mehr Millionen an Gewinnen bescheren!!! YEAH ALL IN … in den ersten Sekunden hat DOW 100 Punkte UP gemacht, um danach wieder zurück zu kommen und um danach nochmal 200 Punkte zu steigen!!! YEAH die Börse ist ein verkommener Betrügerverein!!!

    doppelt wegen Tippfehler… aber auch noch zusätzliches… Wozu gibt es überhaupt noch diesen Markt für Kleinanleger… Scholz soll einfach alle Wege schliessen, welche den Kleinanleger an die Börse bringen könnten!!! Schliesslich ist Glücksspiel in Deutschland verboten! Und das was man so Börse nennt ist genau das selbe wie ein Casino wo Glückspiel stattfindet!!!!!!

    Kommt jetzt keiner mit Sprüchen wie, „bist einer von den 90% die an der Börse verlieren“… jaja und im Casino ist man auch einer von den 90% die am Roulette Tisch verlieren und manchmal ist man auch bei den 10% dabei.

  3. Und was bedeutet das nun konkret? Was wird durch diese Bewertung ausgelöst? Oder einfach nice to have…

  4. Eure Website aktualisiert die Seite mit den 10 neusten Artikeln nicht mehr!

    Solltet Ihr mal prüfen!

    Danke und Gruß

    1. Aktualisiert seit einigen Tagen mit einer Zeitverzögerung von ca. 1-2 Stunden.
      z.b. Video v. 8 Uhr erst zwischen 9 und 10 Uhr sichtbar…unterschiedliche Browser am selben Rechner probiert, immer das selbe Ergebnis…bitte prüfen!

  5. FMW ihr könntet doch gleich aufklären mit der Überschrift… GOOD NEWS: WHO Notstand = FED senkt Zinsen!!! Dann wäre doch alles klar und man könnte sofort LONG ALL IN gehen!!!

  6. Die WHO sagt es richtig: We must remember that these are people, not numbers.
    Dass der Wahn der Notenbanker alles mit gedrucktem Geld aufkaufen zu können, wird den Virus nicht beeindrucken. Deshalb sollte der Markt eine Pause einlegen und sich der Bekämpfung des Virus widmen. Macht einfach Schulden, die Notenbanker kaufen dann ja alles wieder auf – also kein Problem.

  7. Notstand , aber die Börse sieht es positiv weil keine Reise-u.Handelsbeschränkung??
    Vergleich, ich bin Alkoholsucht gefährdet, darf aber weitersaufen.
    Ich rege mich wie M.Fugmann u.vielleicht 2-3 Andere über die ewigen Schönrednereien auf.Z.B.gestern an Radio u.TV mindestens 10 mal die total beschissenen „positiven“ Zahlen“ von Tesla anhören müssen.
    Ist das bewusste Volkstäuschung oder sind die Journaliste alles Vollpfosten?
    Anderseits haben natürlich diese Schönredner Riesenerfolge auszuweisen, haben sie doch die Börsen-u.Finanzwelt gerettet, indem sie fähig sind der ganzen Bevölkerung über Jahre stark überhöhte fiktive Buchwerte von Anleihen u.Aktien vorzugaukeln.
    Viren u.Krankheiten lassen sich von Dummschwäzern nicht übertölpeln.Zombifirmen können die Betrüger am Leben erhalten, Epidemie-Opfer werden leider sterben.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage